Husaberg verpflichtet Graham Jarvis als Werksfahrer

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Nur wenige Tage nachdem das Flite Team bekanntgegeben hat, sich mit Ende des Jahres 2012 aus dem Extrem-Enduro zurückzuziehen, hat sich heute der neue Arbeitgeber von Graham Jarvis gemeldet.
Husaberg hat bekannt gegeben, Graham Jarvis als Werksfahrer für Extrem Enduro unter Vertrag genommen zu haben.
Graham hat sich in den vergangenen Jahren als einer der erfolgreichsten Fahrer im Bereich Extrem Enduro bewiesen und fast alle Rennen der vergangenen Saison siegreich beenden können.

Der erfahrene Brite wird im Jahr 2013 für Husaberg bei Rennen wie The Tough One, Hells Gate, Erzberg, Red Bull Romaniacs, Extreme Lagares, Red Bull Sea to Sky und The Roof of Africa starten.

Grahams bisheriges Flite Team hat nun beschlossen, sich Ende des Jahres 2012 aus der Extrem Enduro-Szene zurückzuziehen und sich auf neue Projekte zu konzentrieren. Nach drei erfolgreichen Jahren haben Flite und Graham haben beschlossen, getrennte Wege zu gehen.
Graham über die kommende Saison bei Husaberg: „Ich freue mich, Werksfahrer bei Husaberg zu werden und auf die Zusammenarbeit mit meinem neuen Team. Ich liebe die 2013er Husaberg und werde mit allen Kräften daran arbeiten, meinen Titel zu verteidigen und hoffentlich das Erzbergrodeo 2013 zu gewinnen“