Taddy Blazusiak jetzt auf GASGAS

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

GASGAS Motorcycles ist stolz darauf, Taddy Blazusiak offiziell als ihren führenden Enduro-Fahrer begrüßen zu dürfen. Die polnische Extrem- und Indoor-Legende schlägt an Bord der GASGAS EC 300 und EC 350F ein neues Kapitel seiner Karriere auf.

Als sechsmaliger FIM SuperEnduro-Weltmeister, fünffacher AMA EnduroCross-Champion, fünffacher Red Bull Erzbergrodeo-Sieger sowie mit vier Goldmedaillen in den X-Games und einem Red Bull Last Man Standing-Sieg hat sich Taddy fest als einer der größten Athleten des Sports etabliert.

Nach einer kurzen Pause kehrte Blazusiak 2018 in die Spitzenklasse zurück und hat gezeigt, dass sein Wettbewerbsgeist ungebrochen ist.

Mit dem vierten Platz bei der WESS-Enduro-Weltmeisterschaft 2019 und dem zweiten Platz sowohl bei der AMA EnduroCross-Meisterschaft 2019 als auch bei der SuperEnduro-Weltmeisterschaft 2020 bleibt Taddy ein beeindruckender Athlet, egal in welcher Disziplin und an welchem Ort der Welt er antritt.

Taddy ist motiviert, GASGAS Motorcycles an der Spitze der Enduro-Wettbewerbe sowohl in der Halle als auch im Freien zu etablieren und freut sich, diesen neuen Abschnitt seiner Karriere zu beginnen.

Für Extrem-Enduro-Wettbewerbe wird Taddy die GASGAS EC 300 fahren und auf der GASGAS EC 350F bei klassischen Enduro- und Hallenwettbewerben antreten. Im Rahmen seines Trainingsprogramms wird er auch die TXT RACING 300 auf der GASGAS-Teststrecke einsetzen.