Red Bull Romaniacs 2012: Jarvis siegt vor Letti und Walker

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Die Sieger der Red Bull Romaniacs 2012

Seinen dritten Gesamtsieg bei der Red Bull Romaniacs holt sich der Brite Graham Jarvis.
Der Ausnahmefahrer schafft es eine Woche nach seiner unglücklichen Disqualifikation beim Erzbergrodeo nach ganz oben auf das Podest.

Graham Jarvis auf dem Weg zu seinem dritten Sieg bei der RBR

Etwas entschädigen dürfte der zweite Platz auch Andreas Lettenbichler, der am Erzberg ebenso wie Jarvis disqualifiziert wurde.
Der 22-jährige Shootingstar der Extrem-Enduro-Szene, Jonny Walker, konnte sich bei seiner ersten Teilnahme an der härtesten Extrem-Enduro-Rallye der Welt auch einen Platz auf dem Podium sichern.
Trotzdem er keine große Erfahrung mit der Navigation hatte und sich am dritten Tag die Schulter verletzt hatte, zeigt Walker auch in Rumänien eindruckvoll, das wir in den nächsten Jahren noch einiges von dem sympatischen Jungen zu erwarten haben.

Glück für die Fahrer bei der RBR, wenn es Hilfe gibt

DVDs, T-Shirts und Fahrerhemden der Red Bull Romaniacs:
Red Bull Romaniacs Fan-Shop

Fotos: Red Bull Romaniacs /    Predrag Vuckovic (Red Bull Content Pool)

Print Friendly, PDF & Email