Hell’s Gate 2013: Walker gewinnt Qualifikation vor Jarvis

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Das Duell zwischen dem Extremenduro-Routinier Graham Jarvis und „young gun“ Jonny Walker geht auch bei der zehnten Ausgabe des Hell’s Gate im italienischen Castelvecchio Pascoli spannend weiter.

Bei der heutigen Qualifikation belegte Walker auf der winterlich verschneiten Strecke den ersten Platz vor Graham Jarvis, der mit einem Rückstand von 15 Sekunden auf den zweiten Platz fuhr.
Der US-Amerikaner Cody Webb kann sich den dritten Platz sichern.

Graham Jarvis beim Hell's Gate 2013
Graham Jarvis beim Hell’s Gate 2013

 

Wertungsprüfung Onboard mit Lars Enökl:

Die Resultate der Qualifikation im Detail:

1 2 J.WALKER KTM exc 29’17.55
2 1 G.JARVIS Husaberg29’32.66 +15.11
3 4 C.WEBB Beta RR 30’03.62 +46.07
4 9 D.NICOLETTI Beta 30’35.07 +1’17.52
5 43 C.ROBERT Husaberg31’44.67 +2’27.12
6 14 B.HEMINGWAY Beta RR 32’03.23 +2’45.68
7 15 D.HEMINGWAY Beta RR 32’08.18 +2’50.63
8 10 A.VAN DEN BROEKKTM 32’15.85 +2’58.30
9 35 M.VUKCEVIC Sherco 32’22.18 +3’04.63
10 121 M.COBUZZI Beta 32’24.15 +3’06.60
11 6 A.GOMEZ CANTEROhusaberg33’01.75 +3’44.20
12 11 L.ENOCKL KTM exc 33’23.82 +4’06.27
13 92 M.GAGNOUD TM 33’29.47 +4’11.92
14 22 M.FERRARI KTM 33’31.79 +4’14.24
15 3 X.GALINDO Husaberg Te 33’36.05 +4’18.50

 

Foto: Irina Gorodniakova

 

Print Friendly, PDF & Email