Dakar 2016 nicht in Peru

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

101654_Faria_BAR9616_1024

Die Veranstalter der Dakar haben gestern bekannt gegeben, das  die Behörden in Peru die Desafio Inca Rallye, die vom 11-13 September stattfinden sollte, als auch die Etappen der Dakar 2016 auf peruanischem Boden abgesagt haben. Grund für die Entscheidung sind Prognosen für das Wetterphänomen El Niño, das voraussichtlich in diesem Jahr sehr stark wird. Der Schutz der Bevölkerung und die Gewährleistung der staatlichen Dienste hat höchste Priorität für die peruanische Regierung.
In der
Hoffnung, dass die Menschen in Peru nicht mit dieser vorhergesagten Katastrophe konfrontiert werden, arbeitet das gesamte Dakar Organisationsteam hart an einer Alternativroute in Argentinien und Bolivien mit optimalen sportlichen und Sicherheitsbedingungen.

Die neue Route der 2016 Dakar wird in der zweiten Septemberhälfte bekannt gegeben.

image_proxy_large

 

Fotos: dppi; Red Bull Content Pool