Tough one: Graham Jarvis nicht zu bremsen!

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Das Jahr 2011 könnte das Jahr von Graham Jarvis werden.
Nach dem Sieg beim Hell’s Gate vor einem Monat konnte der sympathische Brite nun heute auch das Tough One (T1) für sich entscheiden. Der Wechsel zu Husaberg war wohl eine gute Wahl!
Auf die Plätze zwei und drei fuhren Paul Bolton und Andreas Lettenbichler.
Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse 2011 International Tough One, 13.3.2011
Pro Class

1. Graham Jarvis (Husaberg) 12 laps (2.52:53);
2. Paul Bolton (KTM) 12 laps (3.02:53);
3. Andreas Lettenbichler (Husqvarna) 12 laps (3.03:55);
4. Xavi Gallindo (Husaberg) 11 laps (2.53:05);
5. Ben Hemmingway (KTM) 11 laps (2.59:42;
6. Andy Cripps (Gas Gas) 11 laps (3.01:20);
7. Gavin Houson (Husaberg) 11 laps (3.02:00);
8. Michael Vukcevic (Sherco) 11 laps (3.03:36);
9. Richard Ellwood (KTM) 10 laps (2.55:42);
10. Gerhard Forster (Husqvarna) 10 laps (2.58:17);

Hier der ganze Enduro-Spaß in Bild und Ton: