Mario Roman verstärkt Bel-Ray Husqvarna Factory Racing Team

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Neuer Fahrer im Bel-Ray Husqvarna Factory Racing Team wird der 25-jährige Spanier Mario Roman. Er wird in der kommenden FIM Superenduro-Weltmeisterschaft und bei allen wichtigen Extrem-Enduro Veranstaltungen im Jahr 2016 für das Team antreten. In seiner ersten kompletten Saison im Extrem-Enduro konnte Roman das Hell’s Gate in Italien als Zweitplatzierter beenden und war einer von nur fünf Finishern am Erzbergrodeo.

Roman_Jonas_Husqvarna_01_90ec033430

„Ich bin so froh, dass ich 2016 als Husqvarna-Werksfahrer antreten kann. Es ist eine unglaubliche Chance für mich. Die Arbeit mit einem so starken Team mit Spitzen-Motorrädern gibt mir die Möglichkeit, in allen Rennen das Podium anzupeilen. Nach mehreren Jahren in der Enduro-Weltmeisterschaft konzentriere ich mich jetzt voll und ganz auf Extrem-Enduro-Rennen und ab Anfang Dezember auf Superenduro, “ sagt Mario Roman nach der Vertragsunterzeichung.

Robert Jonas, der Vizepräsident von Husqvarna Motorsport ist glücklich, einen jungen und talentierten Fahrer wie Roman unter Vertrag nehmen zu können: „Mario passt perfekt in das Bel-Ray Husqvarna Factory Racing Team. Als einziger Privatfahrer hat er es beim Erzbergrodeo in diesem Jahr auf das Podium geschafft. Mit der Unterstützung von Husqvarna kann Mario noch viel mehr erreichen.“

Print Friendly, PDF & Email