Indoor EnduroX: Paul Bolton kommt nach Villingen-Schwenningen

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Am kommenden Wochenende (22./23.03.2014) treffen sich die EnduroX-Freunde am Rande des Schwarzwalds zum dritten Indoor EnduroX.
Nach erfolgreichen zwei Jahren ist das indoor enduroX aus den Kinderschuhen gewachsen. In diesem Jahr noch größer und bedeutender, da es die Auftaktveranstaltung zum enduroXcup 2014 ist.
Der enduroXcup ist die international ausgeschriebene Endurocross Meisterschaft. In Deutschland verteilt wird es in diesem Jahr 6 Stopps mit insgesamt 10 Wertungstagen geben.

430554_353137291392747_1779396385_n

Neben zahlreichen Amateuren aus der Enduro und MX Szene, werden in diesem Jahr in Villingen-Schwenningen auch einige Spitzenfahrer an den Start gehen.

bolton
So hat u.a. Paul Bolton hat die Teilnahme am indoor enduroX bestätigt. Der Brite konnte sich mit zahlreichen Podiumsplätzen, unter anderem beim legendären Erzbergrodeo und den Red Bull Romaniacs, in der Weltspitze etablieren. Aber auch beim Endurocross ist er Zuhause. In der laufenden Saison konnte Bolton bereits das TimberX in England gewinnen und einen achten Platz beim FIM Superenduro World Championship in Frankreich belegen.

 

422460_353138154725994_779095360_n

Der Titelverteidiger Joscha Wiefel, Trialspezialist Jan Peters und FMX Legende Busty Wolter zählen gemeinsam mit den Nachwuchstalenten Jens Hurlebaus und Robert Scharl zum Kreis der Favoriten.
Spannende Rennen sind also garantiert.
Für Zuschauer öffnet das MX Raceland in Villingen-Schwenningen an beiden Tagen um 9 Uhr, die Hauptrennen starten ab 13:15 Uhr.
Das Programm endet mit der Siegerehrung um 19 Uhr. Der Eintrittspreis für Zuschauer beträgt 3,- Euro.

Weitere Informationen: http://enduroxcup.wordpress.com/indoor-endurox/

strecke-indoor