Enduro Xtreme in Luxemburg: 8. Auflage am 20. September 2014

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Am Samstag, 20. September 2014, findet die 8. Auflage des Enduro Xtreme statt.
Diese einzigartige Veranstaltung im Grossherzogtum Luxemburg hat bereits in den letzten Jahren große Erfolge mit internationaler Beteilung aus ganz Europa gefeiert. Darunter Piloten wie Frans Verhoeven, René Dietrich, Jeff Goblet, Michaël Vukjevic, Kevin Gauniaux, Gerhard Forster, Cédric Cremer, Alex Vandenbroek, Mark Risse, Amel Advokaat usw. Das Rennen ist bereits als eines der schwierigsten in der Grossregion bekannt.

Lange Auffahrt

Die sehr anspruchsvolle Streckenführung, mit einer Länge von ungefähr 5,5 Kilometern ist mit beeindruckenden Hindernissen übersät und begreift steile Auf- und Abfahrten, Sprünge und knifflige Abschnitte aus dem Trialsport, so dass die Teilnehmer ihr Motorrad vollends beherrschen und körperlich topfit sein müssen.

matsch

Einschreibungsprozedur
Das 3 Stunden dauernde 8. Enduro Xtreme findet am Samstag, dem 20. September 2014, in Dudelange (Grossherzogtum Luxembourg) statt.

Die Einschreibung der Teilnehmer beginnt am Montag, dem 2. Juni 2014 um 22.00 Uhr.
Die Teilnahmeanfragen müssen per Email an die Adresse xtrem.diddeleng@yahoo.com abgeschickt werden – Anfragen, die vor 22.00 Uhr eintreffen, werden nicht berücksichtigt. Die Teilnahme ist begrenzt auf 200 Piloten.
Eine Nachnennung vor Ort ist nicht möglich.

Sobald die Nenngebühr verbucht wurde, wird der Name des eingeschriebenen Fahrers auf unserer Homepage www.motofrenn.lu veröffentlicht und der Teilnehmer erhält per Email das Reglement mit den Teilnahmebedingungen und der Verzichterklärung, die vervollständigt, unterschrieben und vor dem Start des Rennens bei der Meldestelle abgegeben werden muss.

risse_beton_kl
Häufig gestellte Fragen :

– die Motorräder brauchen nicht zugelassen zu sein
– es ist ein lizenzfreies Rennen ohne Verbandzwang
– Startberechtigt sind Enduro- und Motocrossmotorräder, Trialmotorräder dürfen nicht teilnehmen
– das Maximum von 94 dB darf nicht überschritten werden
– die Startnummern werden vom Veranstalter ausgegeben
– die Erkundungsrunden finden von 10.00 bis 11.00 Uhr statt, das Rennen von 13.00 bis 16.00 Uhr
– das Briefing der Teilnehmer findet um 09.30 Uhr statt – auf Deutsch, Französisch und Englisch
– die Preisverteilung findet gegen 17.00 Uhr statt
– das Gelände befindet sich in Dudelange, Kaylerstrasse, Ort genannt ‚carrière Cloos‘, GPS Koordinaten lat = 49,4857881323, lon = 6,06568810098
– das Gelände ist geeignet für Wohnwagen, Camping cars, Zelte.

Weitere Auskünfte können an folgender Adresse angefragt werden : motofrenn@pt.lu

Der Eintritt für Zuschauer ist frei.